Martin Spilker
Kai Uwe Oesterhelweg

Generationen-Miteinander | 1

In Unternehmen arbeiten mittlerweile bis zu vier Generationen zusammen – Generationen mit unterschiedlichen Wünschen und Erwartungen, mit verschiedenen Führungsverständnissen und Arbeitseinstellungen. Welche Konflikte entstehen daraus? Und wie gelingt ein gutes Miteinander? Wir haben das Thema in einem Fokusgruppenworkshop aufgegriffen.  weiterlesen

 

Martin Spilker übernimmt die Funktion zusätzlich zu seinen Aufgaben als Persönlicher Referent von Liz Mohn sowie Leiter des Kompetenzzentrums „Führung und Unternehmenskultur“ der Bertelsmann Stiftung,

Martin Spilker hatte bereits gemeinsam mit Wolfgang Koeckstadt Gründung und Aufbau der Akademie begleitet und dabei eng mit dem jetzigen Ärztlichen Direktor Markus Schilgen zusammengearbeitet. Mit der Akademie für Manuelle Medizin GmbH will die Bertelsmann Stiftung Forschung, Lehre und Therapie in konservativer Orthopädie fördern und zur Integration der Manuellen Medizin in die Universität beitragen. Zu diesem Zweck finden in der Akademie Fort- und Weiterbildung für Ärzte und Physiotherapeuten, Lehrveranstaltungen für Studenten und klinisch orientierte Forschungsprojekte statt. Im Rahmen des primär interdisziplinär angelegten Faches Manuelle Medizin ist das Spektrum 2008 um neurologische und rheumatologische Inhalte erweitert worden.

„Seit ihrer Gründung ist die Akademie für Manuelle Medizin GmbH unter der Führung von Markus Schilgen eine schöne Erfolgsgeschichte. Sowohl in Forschung und Lehre wie auch bei Versorgung und Fortbildung hat sich die Einrichtung in den zurückliegenden Jahren sehr positiv entwickelt. Wir dürfen daher also auch mit sehr viel Zuversicht in die Zukunft blicken“, lobte Liz Mohn die Arbeit der Akademie in den zurückliegenden Jahren.

Publikation

Alle Achtung vor dem Stress!

Was mindert heutzutage Wohlbefinden und Gesundheit, Motivation und Kreativität eines Menschen? Ist es der zunehmende Druck am Arbeitsplatz? ... weiterlesen

Publikation

Kein Stress mit dem Stress - für Führungskräfte

Die Frage, was uns stresst, ist komplex. Denn das Empfinden von Stress ist individuell sehr verschieden. Ein und dieselbe Aufgabe kann für ... weiterlesen

Publikation

Kein Stress mit dem Stress - für Beschäftigte

Auf der einen Seite gilt für die allermeisten Menschen, dass Arbeit mehr bedeutet als die Notwendigkeit, den Lebensunterhalt ... weiterlesen

Publikation

Ressourcenförderung in Zeiten ständigen Wandels

Zentrale Schaltstellen für einen lösungsorientierten Umgang mit dem Anstieg psychosozialer Belastungen in Organisationen sind die Unternehmens- ... weiterlesen