Freuen Sie sich auf besondere Menschen im Erlebnis-Parcours:

Hans Stoisser

Hans Stoisser baute mehr als 30 Jahre lang Infrastruktur in afrikanischen Ländern auf. Seit 1992 leitet er die Managementberatung Ecotec, die unter anderem in Bulgarien, Palästina und Brasilien, vor allem aber in vielen afrikanischen Ländern, tätig war. In seinem Buch „Der schwarze Tiger“ erklärt der Ökonom, warum Europa die Wende in Afrika verpasst hat und was wir von Afrika lernen können. Heute unterstützt er europäische Unternehmen bei ihrem Engagement in Afrika, forciert den Dialog zwischen europäischen und afrikanischen Unternehmern und Managern im Rahmen des Global Peter Drucker Forum und organisiert mit NextAfrica Learning Journeys ins „digitale Afrika“.

Tijen Onaran

Tijen Onaran ist Gründerin von Global Digital Women, einem internationalen Unternehmen von Gestalterinnen der Digitalbranche mit dem Ziel für mehr Sichtbarkeit, Empowerment sowie Beratung in Diversitätsfragen. Daneben publiziert sie regelmäßig als Mitglied des Handelsblatt Expertenrates Artikel rund um die Themen Digitalisierung, Unternehmertum, Diversität und interviewt wöchentlich Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Gesellschaft für den Podcast „How to Hack“ von Businesspunk. Anfang des Jahres erschien ihr erstes Buch „Netzwerkbibel“. Vor ihrer Selbstständigkeit war Tijen für Europa-, und Bundestagsabgeordnete, für das Bundespräsidialamt sowie für Verbände und eine Hochschule in leitenden Funktionen tätig.

Oliver Haas

Oliver Haas ist Senior Partner der Kessel & Kessel GmbH. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt in der Gestaltung von strategischen, organisatorischen Veränderungsprozessen und der Beratung der damit verbundenen Organisationsentwicklung (Change Management) in öffentlichen und privaten Organisationen sowie in multilateralen Finanzinstitutionen. Seine Erfahrungen reichen von kommunalen, öffentlichen Organisationen bis hin zu globalen politischen Institutionen mit weltweiter Operation.
Oliver Haas ist seit knapp zwanzig Jahren als Manager und Berater in den Bereichen Qualitäts-, Wissensmanagement und Organisationsentwicklung weltweit tätig, zuletzt in der Weltbankgruppe in Washington, D.C. sowie als Gruppenleiter „Gesundheit, Bildung, Soziales“ in der GIZ. Er lehrt und lehrte an der Georgetown University, der George Washington University, der Autonomen Universität Barcelona und der Technischen Universität Darmstadt. Aktuell betreut er Master-Studierende im Studiengang „Organisationsentwicklung/Systemische Beratung“ an der Technischen Universität Kaiserslautern.
Oliver Haas ist herausgebender Redakteur der Zeitschrift Organisationsentwicklung (ZOE) und Autor zahlreicher Fachartikel im Themenkreis Organisationslernen/ Change Management und Transformation. Gemeinsam mit Prof. Heiko Roehl hat er im August 2017 das Buch „Der Change-Navigator – 48 Fragekarten für ein erfolgreiches Management“ veröffentlicht (BELTZ Verlag). Anfang 2018 erschien sein umfassendes Werk zum Thema Wissensmanagement in der digitalen Transformation bei Springer (gemeinsam mit Prof. Klaus North und Prof. Ronald Maier). 

Janine Steeger

Janine Steeger ist Journalistin, Moderatorin, Speakerin und Buchautorin und beschäftigt sich als "Green Janine“ mit allen Themen im Bereich der Nachhaltigkeit und des Umweltschutz. Durch die Geburt ihres Sohnes 2011 und die Fukushima Katastrophe im selben Jahr begann in ihrem Leben ein großer Change, der schlussendlich sogar dazu führte, dass sie ihren einstigen Traumjob als RTL Moderatorin kündigte. Über den Wandel von der Umweltsau hin zu Green Janine hat sie gerade ein Buch veröffentlicht: „Going Green - warum man nicht perfekt sein muss, um das Klima zu schützen“. Außerdem betreibt Janine Steeger die Plattform FUTUREWOMAN.de, auf der sie Frauen in der Nachhaltigkeit sichtbar macht. Gemeinsam mit Dr. Saskia Juretzek veranstaltet sie FUTURETALKS - Netzwerktreffen von Women in Sustainability. Denn sie ist überzeugt: "Wir brauchen mehr Frauen in Entscheider-Positionen um das Thema Nachhaltigkeit voran zu bringen. Und Netzwerken ist dafür extrem wichtig." 

Stephan Grabmeier

Seit August 2019 arbeitet Stephan Grabmeier als Partner von Hans Reitz und seiner Agentur circ sowie mit Muhammad Yunus (Friedensnobelpreisträger 2006) im Grameen Creative Lab, der Keimzelle der europäischen Social Business Aktivitäten, zusammen. Grabmeier gestaltet für lokale und globale Unternehmen, wissenschaftliche Ausgründungen, Innovationhubs oder NGOs Projekte in den Feldern Business Sustainability, Sport und Purpose sowie New Work und Innovation.
Im Oktober 2019 erschien Stephan Grabmeiers neues Buch „Future Business Kompass – der Kopföffner für besseres Wirtschaften”. Dieses Buch sollte jeder lesen, der einen Beitrag für die Enkelfähigkeit unseres Planeten liefern möchte. Grabmeier ist Autor in über 20 Büchern und Kolumnist in Wirtschaftsmagazinen.
Auf seiner letzten Station war Grabmeier Chief Innovation Officer bei Kienbaum Consultants International. Dort verantwortete er einerseits die globalen Innovationsentwicklungen nach innen: unter anderem den Auf- und Ausbau neuer Geschäftsfelder sowie Investitionen und Beteiligungen an HR-Tech-Startup. Mit dem Aufbau der Kienbaum Academy hat er den internen Wandel zu einem New Work lernenden Beratungshaus mit 600 Mitarbeitern in 14 Ländern designed.

2017 und 2015 wurde Stephan Grabmeier vom Personalmagazin unter die „40 führenden Köpfe im Personalwesen“ in Deutschland gewählt. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen allein oder mit seinen Kunden als Vordenker zu New Work und Innovation.

Dr. Saskia Juretzek

Dr. Saskia Juretzek arbeitet seit 10 Jahren daran, Unternehmen nachhaltiger zu machen. Sie verantwortet seit 2015 Jahren als Senior Manager Sustainability die konzernweite Nachhaltigkeitsberichterstattung der Allianz Gruppe, berät die Ländergesellschaften zu ihren lokalen Nachhaltigkeitsstrategien und arbeitet daran, die Sustainable Development Goals der UN im Unternehmen greifbarer zu machen. Zuvor war Sie mehrere Jahre als Corporate Responsibility Manager bei Telefónica Deutschland für strategische Themen verantwortlich. Für die internationale Unternehmensberatung Accenture hat Sie 5 Jahre im Automobil- und Banken-Sektor in Europa und den USA gearbeitet und zudem den Aufbau des Beratungsbereichs Sustainability Services begleitet.  In Ihrer Dissertation hat Saskia Juretzek untersucht, über welche Kompetenzen Sustainability Manager verfügen sollten, um Nachhaltigkeitsstrategien erfolgreich umsetzen zu können. Sie lehrt an verschiedenen deutschen Hochschulen und hat in 2019 gemeinsam mit Janine Steeger die FUTURETALKS für Frauen in der Nachhaltigkeit ins Leben gerufen.   

Tom Ritschel

Der Mittelpunkt von Tom Ritschels professionellem Kosmos heißt Lernen. Seit rund zweieinhalb Jahrzehnten begleitet der studierte Pädagoge Menschen an Schulen und Hochschulen, in Unternehmen und Organisationen als Trainer, Coach und Facilitator auf ihren Lern- und Veränderungswegen.
Mit seinem interprofessionellen Trainingsnetzwerk „Formenfinder“ entwickelt er innovative Formate, Methoden, Serious Games und Prozesse für gelingendes Lernen und Changeprozesse.
Mit seiner Firma „TOMINO“ nutzt er dieses vielfältige Know-How um Unternehmen auf dem Weg zur lernenden Organisation zu begleiten. Durch die Verknüpfung von Team-, Lernprozess- und Markenentwicklung hilft er seinen Kunden den Weg in die Welt der Industrie 4.0 zu ebnen.
An seiner Seite arbeiten Expert*innen u.a. aus den Bereichen Coaching, HR, Branding, New Work und DigitalSolution.