Ein schaukelnder Mann, eine schaukelnde Frau in interessanten Perspektiven.

Camp Q -
Die Leadership
Konferenz für Querdenker

Die moderne Arbeitswelt reflektieren, Impulse zur Führung der Zukunft erhalten, Gleichgesinnte treffen und Raum haben zum QUERDENKEN -

das alles ist Camp Q!

Anmeldung & Infos

Business Unusual-
neu denken, anders führen, nachhaltig wirtschaften


"Business Unusual – neu denken, anders führen, nachhaltig wirtschaften"
 - das ist der Titel des Camp Q 2020!
Die Arbeitswelt ist im Wandel – und dieser Wandel nimmt dramatisch an Geschwindigkeit zu. Insbesondere die Megatrends Digitalisierung, Globalisierung, Nachhaltigkeit und demographischer Wandel bilden zentrale Herausforderungen für Unternehmen. Doch wollen wir Wirtschaftswachstum um jeden Preis? Und wie hoch ist der Preis dann für die Gesellschaft, Mitarbeitende, die Umwelt?

Unternehmen und damit die Führungskräfte tragen eine große Verantwortung: als Vorbild, für die Art und Weise des Wirtschaftens, für die Mitarbeitenden, für die Produkte und das Konzernergebnis, für die externen Auswirkungen. Sie haben jedoch auch einen großen Gestaltungsspielraum und Möglichkeiten, in ihrem Wirkungskreis fair und nachhaltig zu agieren – und zwar wirtschaftlich, ökologisch und sozial.

Mit dem Camp Q 2020 möchten wir Ihnen Impulse geben und gemeinsam querdenken, wie ein „besseres Wirtschaften“ gelingen kann. Die wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Herausforderungen erfordern von allen - Führungskräften und Mitarbeitenden - neue Denkweisen, veränderte Prozesse und den gemeinsamen Willen etwas zu verändern – packen wir es an!

Wir freuen uns auf Impulse und den Austausch mit Ihnen zu diesem Thema!

Speaker 2020


 

Was Querdenken bedeutet, haben wir auch unsere Speaker gefragt:

  • Liz Mohn

    Stellv. Vorstandsvorsitzende,
    Bertelsmann Stiftung

    "Querdenken bedeutet für mich, Wissen in einem Netzwerk zu teilen und durch die Vielfalt an Erfahrungen von Menschen viele Köpfe ans Denken zu bringen."

    weiterlesen

  • Cawa Younosi

    Head of HR Germany,
    SAP SE

    "Querdenken bedeutet für mich nicht, anti-alles zu sein, sondern die Realität mit seinem eigenen Verstand zu prüfen und Verallgemeinerungen zu hinterfragen."

    weiterlesen

  • Professorin Dr. Maja Göpel

    Generalsekretärin,
    Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen

    Querdenken bedeutet für mich, kindliche Fähigkeiten zu bewahren: die Welt immer wieder mit offenen Augen anzuschauen und die Frage „Warum“ ernst zu nehmen.

    weiterlesen

  • Dr. Brigitte Mohn

    Mitglied des Vorstandes,
    Bertelsmann Stiftung

    weiterlesen

  • apl. Professor Dr. Niko Paech

    Plurale Ökonomik,
    Universität Siegen

    Querdenken bedeutet für mich, eine wichtige Vorstufe dessen zu erreichen, worauf es tatsächlich ankommt, nämlich ein konsequent verantwortbares Dasein zu praktizieren, denn das pure Denken kann bestenfalls ein Mittel zum Zweck des gelungenen Handelns sein. 

    weiterlesen

  • Professor Dr. Gerald Hüther

    Vorstand,
    Akademie für Potentialentfaltung

    "Querdenken bedeutet für mich, in mir selbst nach all jenen Vorstellungen zu suchen und sie zu überdenken, die ich von anderen übernommen habe, ohne darüber nachzudenken."


    weiterlesen

  • Dominique Macri

    Slam Poetin,

    "Querdenken bedeutet für mich, außerhalb von vorgegebenen Rahmen und Regeln neue Wege zu finden.“

    weiterlesen

  • Miriam Janke

    Moderatorin & Veranstaltungsdesignerin

    "Querdenken ist dann gelungen, wenn das Tun darin eine Hauptrolle spielt."

    weiterlesen

Wir haben die Referierenden unseres Erlebnis-Parcours gefragt, was nachhaltiges Wirtschaften für sie bedeutet…

  • Hans Stoisser

    Geschäftsführer,
    ECOTEC GmbH 

    "Nachhaltiges Wirtschaften bedeutet für mich: Etwas produzieren wofür Kunden zahlen und gleichzeitig stolz darauf sind!"

    weiterlesen

  • Tijen Onaran

    Gründerin, Moderatorin und Speakerin 
    Global Digital Women, Female Zero One, ACI

    Nachhaltiges Wirtschaften bedeutet für mich Wachstum und Wohlbefinden in Einklang zu bringen! 

    weiterlesen

  • Oliver Haas

    Senior Partner,
    KESSEL & KESSEL

    "Nachhaltiges Wirtschaften bedeutet für mich, dass nur das Zusammenspiel von sozialer Verantwortung, ökologischem Gleichgewicht und wirtschaft-
    licher Leistungsfähigkeit auch künftigen Generationen ein Leben in Sicherheit und Würde ermöglicht."

    weiterlesen

  • Janine Steeger (Green Janine)

    Journalistin, Moderatorin, Speakerin und Medientrainerin 

    Nachhaltiges Wirtschaften bedeutet für mich, sich ernsthaft mit für Klimaschutz einzusetzen, da es kein wichtigeres gesellschaftliches Thema in der nahen Zukunft gibt. 

    weiterlesen

  • Stefan Grabmeier

    Purpose Contributor,
    Innovation Evangelists GmbH

    "Nachhaltiges Wirtschaften heißt für mich Verantwortung für eine soziale, ökologische und ökonomische Balance zu übernehmen."

    weiterlesen

  • Dr. Saskia Juretzek

    Senior Manager Sustainability,
    Allianz SE

    „Nachhaltiges Wirtschaften bedeutet für mich ganzheitlich und langfristig zu denken.“

    weiterlesen

  • Tom Ritschel

    Formfinder

    "Nachhaltiges Wirtschaften bedeutet für mich: Die Kunst und Schönheit des WENIGER dem Paradigma des "IMMER MEHR" entgegensetzen."

    weiterlesen


 

Montag, 15. Juni 2020

Alumni Dinner

exklusiv für ehemalige Teilnehmende der
Executive Trainings

17:00 Uhr
Empfang

17:30 Uhr
Beginn
Warm-up und Vernetzung

Einführungs-Talk
mit
Dr. Brigitte Mohn,
Mitglied des Vorstandes der Bertelsmann Stiftung

"Business Unusual"
im Poetry Slam
Dominique Macri,

Slam-Poetin

"Nachhaltige Führung mit Hirn, Herz und Haltung"
Vortrag
Professor Dr. Gerald Hüther,

Vorstand Akademie für Potenzialentfaltung

19:30 Uhr
Abendessen
Get Together bei Musik & Tanz

23:00 Uhr
Ende der Veranstaltung



Dienstag, 16. Juni 2020

Camp Q – Die Leadership Konferenz für Querdenker


9:00 Uhr
Begrüßung
Miriam Janke,

Moderatorin und Veranstaltungsdesignerin

"Mach’s doch einfach!"
Dominique Macri,
Slam-Poetin

9:30 Uhr
Keynote
Professorin Dr. Maja Göpel,

Generalsekretärin, Wissenschaftlicher Beirat der
Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU)

10:10 Uhr
Diskussion
Professor Dr. Niko Paech,

Universität Siegen
Weitere Diskussionsteilnehmende: tba

Kaffeepause

11:50 Uhr
Rethinking SustainAbility
Session 1: Interaktiver Erlebnis-Parcours
u.a. mit Stephan Grabmeier, Oliver Haas, Dr. Saskia Juretzek,
Tijen Onaran, Janine Steeger (Green Janine), Tom Ritschel
und Hans Stoisser

13:05 Uhr
Mittagspause

14:10 Uhr
Rethinking SustainAbility
Session 2: Interaktiver Erlebnis-Parcours
u.a. mit Stephan Grabmeier, Oliver Haas, Dr. Saskia Juretzek,
Tijen Onaran, Janine Steeger (Green Janine), Tom Ritschel
und Hans Stoisser

15:30 Uhr
Impulsvortrag
Liz Mohn,

Stellvertretende Vorsitzende des Vorstandes,
Bertelsmann Stiftung

16:00 Uhr
Campfire Chat
Cawa Younosi,

Head of HR Germany, SAP SE

16:40 Uhr
The Day in a Nutshell
Poetic Recording
Dominique Macri,
Slam-Poetin

17:00 Uhr
Ausklang und Networking

18:00 Uhr
Ende der Veranstaltung

Anmeldung & Infos

    

Camp Q 2019


 

 

Schauen Sie sich auch gerne die Bildergalerie vom Camp Q 2019 an

 

2019 war das Thema „Mit Mut und Haltung in die Zukunft führen“. Mehr zum Thema erfahren Sie in unserem 
Rückblick 2019.

2018 fand das Camp Q zum ersten Mal statt. Thema: "New Work! New Values? New Leaders?". Videos und Blogbeiträge gibt es im Rückblick 2018.

Community & Updates


 

 

1. Bleiben Sie mit uns und Gleichgesinnten in Kontakt und treten Sie auf LinkedIn der Gruppe New Work! New Values? New Leaders? - Bertelsmann Stiftung" bei.

2. Für Updates zu Publikationen und Veranstaltungen: Abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

3. Folgen Sie uns auf Twitter unter @creatcorpcultur


Wir freuen uns über Austausch in jeglicher Form!

Foto Martin Spilker

Ansprechpartner

Martin Spilker

Director

Telefon: +49(5241)80-40283 E-Mail: Nachricht schreiben Profil
Foto Anja Schlenk

Ansprechpartnerin

Anja Schlenk

Project Manager

Telefon: +49(5241)81-81412 E-Mail: Nachricht schreiben Profil
Foto Helga Lukić

Ansprechpartnerin

Helga Lukić

Project Assistant

Telefon: +49(5241)81-81436 E-Mail: Nachricht schreiben Profil